Kururlaub in Franzensbad

Sie planen eine Kur in Franzensbad? Dann führt Sie Ihr Kururlaub in das böhmische Bäderdreieck von Tschechien. Der Kurort Franzensbad, auch Františkovy Lázně genannt, liegt nah an der deutschen Grenze. So können Sie bequem mit dem eigenen PKW anreisen und sind zeitlich und vor allem vor Ort flexibel.

Was wird bei einer Kur in Franzensbad behandelt?

In Franzensbad dreht sich alles um die eisen- und schwefelhaltigen Moor- und Mineralquellen. Diese heilenden Quellen werden genutzt, um die folgenden körperlichen Probleme zu behandeln:

  • Verdauungssystem
  • Herzkreislaufsystem
  • Unfruchtbarkeit
  • Bewegungsapparat
  • Nervenerkrankungen
  • Hautkrankheiten
  • Diabetes Mellitus

Unsere top 3 Kurhotels in Franzensbad

4-Sterne Hotel Pawlik
4-Sterne Hotel Pawlik

Das Hotel Pawlik setzt sich aus zwei Kureinrichtungen zusammen, die durch einen Glastunnel miteinander verbunden sind. Die Kuranwendungen im Hotel stehen ganz im Fokus der Heilquellen von Franzensbad. Zusätzlich können Sie während Ihres Kururlaubs in diesem Hotel das angrenzende Aquaforum unbegrenzt nutzen.

Kuranwendungen

  • Mineralheilwasser
  • Schwefeleisenmoor
  • Vulkanisches Heilgas
3-Sterne Hotel Dr. Adler
3-Sterne Hotel Dr. Adler

Der Name dieses Hotels ist auf den Gründer von Franzensbad zurückzuführen: Dr. Bernhard Adler. Demnach dreht sich in diesem Kurhotel alles rund um die klassischen Bäder von Franzensbad. Zwischen Ihren Anwendungen können Sie im hoteleigenen Garten oder im angrenzenden Kurpark bei einem Spaziergang entspannen.

Kuranwendungen

  • Moorpackungen
  • Moor-, Perl- und Kohlensäurebäder
  • Gasinjektionen
  • Inhalationen
  • Trinkkuren
3-Sterne Hotel Belvedere
3-Sterne Hotel Belvedere

Das Hotel Belvedere ist ein frisch renoviertes Kurhaus, das sich an der Isabella Promenade befindet. Es überzeugt mit hellen, freundlichen Räumlichkeiten, die zum Verweilen einladen und es einem leicht machen, bei den Kuranwendungen Entspannung zu finden. Bei den Heilkuren kommen ausschließlich Naturheilmittel aus Franzensbad zum Einsatz.

Kuranwendungen

  • Moorpackungen und /-bäder
  • Gasinjektionen
  • Massagen
  • Sauerstofftherapien
  • Akupunktur
  • Magnetfeldtherapie
Sehenswürdigkeiten in Franzensbad

Sie möchten bei Ihrem Kururlaub neben Ihren Anwendungen die Ortschaft Franzensbad entdecken? Wir geben Ihnen gerne Tipps für Ihre Freizeitgestaltung. Die meisten Kurgäste zieht es zu Beginn des Aufenthalts in die historische Altstadt. Dort erwartet Sie ein gemütlicher Ortskern mit jede Menge Möglichkeiten zum Flanieren und eine große Auswahl an Cafés und Restaurants. Ein Muss für jeden Kurgast ist ein Besuch bei der Franzel-Statue. Der kleine Franzel, der nackt mit einem Fisch in der Hand auf einer runden Kugel posiert, soll den Mythen zu Folge, die Fruchtbarkeit der Frauen wieder ins Gleichgewicht bringen. Diese Statue ist somit ein Symbolbild für die Moorbehandlungen in Franzensbad zu gynäkologischen Zwecken.

Das Kaiserbad

Ein weiterer Hingucker im Kurort ist das Kaiserbad. Das Gebäude erstrahlt in einem hellen Gelb und wurde im Baustil der Wiener Neorenaissance gebaut. Vorm Kaiserbad erwartet Sie eine Statue vom österreichischen Kaiser Franz Josef und im Inneren treffen Sie auf stilvoll eingerichtete Räumlichkeiten, die zum Verweilen einladen. Der perfekte Ort, wie wir finden, für eine Kuranwendung.

Die Grünanlagen

Sollten Sie dem Trubel der Altstadt für einige Zeit entfliehen möchten, können Sie blitzschnell einen Abstecher ins Grüne unternehmen. Denn die Altstadt von Franzensbad ist ringsherum umgeben von gepflegten Parkanlagen. Dort können Sie ebenfalls auf Entdeckungstour gehen. In der Parkanlage gibt es einige geführte Routen, denen Sie folgen können, um zu Quellen oder Kolonnaden zu gelangen. Für gelungene Abwechslung sorgt die idyllische Minigolfanlage im Park.

Besuch der Burg Eger

Im Nachbarort Eger, ca. 10 km entfernt von Franzensbad, befindet sich die Burg Eger. Bei einem Besuch treffen Sie dort auf die Ruinen aus dem 12. Jahrhundert. Bei einer Führung erfahren Sie, wer auf dieser Burg lebte und was seit dem 12. Jahrhundert dort passiert ist. Sie besichtigen z.B. den Schwarzen Turm, das Kuchelhaus, die Doppelkapelle, den Mühlturm und den Burgpalast.

Besuch im Naturreservat SOOS

Das Naturreservat SOOS ermöglicht Ihnen über dem Moor von Franzensbad zu spazieren. Ein Holzsteg geleitet Sie für rund 2 km durch das Reservat. Dabei wandern Sie nicht nur über Moor, sondern auch vorbei an kleinen Seen, Mineralquellen und Schlammvulkanen. Die Schlammvulkane werden als Moffetten bezeichnet und stoßen reines Kohlendioxid an die Oberfläche.

Franzensquelle und die Glauberquelle
Schwefelhaltiges Moor
Die zwei wichtigsten Quellen

Die bekannteste und zeitgleich älteste Quelle ist die Franzensquelle. Nahezu jede Straße in diesem Kurort führt dorthin. Sie können sie also nicht verfehlen, wenn Sie durch Franzensbad schlendern. Die Franzensquelle empfehlen wir Kurgästen für eine Trinkkur, wenn Sie Probleme mit dem Verdauungssystem haben. Eine weitere bekannte Quelle in Franzensbad ist die Glauberquelle. Sie wird aufgrund ihres hohen Gehalts an Glaubersalz zur Entschlackung und bei Magen-Darm-Problemen eingesetzt. Beiden Quellen treiben aufgrund ihrer wertvollen Mineralien die Regenration Ihres Körpers voran. Daher wird sowohl die Franzensquelle als auch die Glauberquelle als Heilquelle bezeichnet.

Heilbehandlungen mit schwefelhaltigem Moor

Der Kurort Franzensbad ist weltberühmt für die Heilbehandlungen mit schwefelhaltigem Moor. Da der hohe Anteil an Schwefel eine entzündungshemmende Wirkung auf den Körper hat, eignen sich die Moorkuren besonders für Menschen mit Gelenkproblemen. Gerade bei Rheuma, Osteoporose oder bei gynäkologischen Erkrankungen ist eine Moorbehandlung förderlich für die Genesung des Körpers.

Wie wird die Moorbehandlung angewandt?

Die Kurhotels bieten Moorbäder und Moorpackungen an. Bei gynäkologischen Behandlungen steht Ihnen darüber hinaus eine vaginale Behandlung zur Verfügung.

Das Moorbad

Die Moorbäder werden genutzt, um die Durchblutung anzuregen und Entzündungen zu lindern. Dafür nehmen Sie bei ca. 40°C ein Bad. Die Dauer wird individuell festgelegt.

Die Moorpackung

Wenn Sie eine Moorpackung als Behandlung wünschen, werden gezielt bestimmte Stellen auf der Haut mit Moor behandelt. Bei Rheuma, Osteoporose oder Arthritis wird also gezielt Moor auf die Gelenke bzw. die jeweiligen Körperstellen aufgetragen, um Beschwerden zu mindern.

Der vaginale Tampon

Um die inneren Organe und das Becken der Frau besser zu durchbluten, gibt es in Franzensbad vaginale Moorbehandlungen. Bei dieser Behandlung kommt ein sogenannter Moor-Tampon zum Einsatz. Dieser regt nicht nur die Durchblutung an, sondern behandelt auch Pilzinfektionen sowie Störungsfaktoren der Fruchtbarkeit.