Kururlaub in Zalakaros - gönnen Sie sich eine Auszeit
 

Eine Kur in einer der schönsten Regionen Ungarns ist eine Entscheidung, bei der Sie mit Sicherheit keinen Fehler machen können. Sie erleben nicht nur einen einzigartigen Aufenthalt in den hervorragend ausgestatteten Kurhotels vor Ort: Die reizvolle ländliche Idylle wird Sie begeistern. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie die Natur lieben, die klare Luft genießen und den weiten Blick über die Felder lieben. Der Kurort ist nicht nur eine der kleinsten ungarischen Gemeinden: Sie finden dort eines der schönsten Heilbäder, nicht nur in Ungarn selbst, sondern auch in Europa. Das Heilbad bietet Ihnen eine Vielzahl an Kuranwendungen, die auf Ihren individuellen Bedarf perfekt abgestimmt sind. Lassen Sie sich verwöhnen, nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag oder erholen Sie sich von einer schweren Erkrankung oder von einem Schicksalsschlag.

Thermalwasser und verschiedene Therapieansätze

Die Thermen rund um Zalakaros bieten Ihnen Wasser aus einer echten Quelle, die eine nachgewiesen hohe Heilkraft besitzt. Entspannen Sie bei Massagen, in der Sauna oder bei Anwendungen, die auf Ihren individuellen Bedarf perfekt abgestimmt sind. Es handelt sich um eine ganzheitliche Behandlung und Betreuung, von der Sie in verschiedener Hinsicht profitieren. Sie finden nicht nur Ruhe und Entspannen, sondern Sie schöpfen auch neue Lebenskraft. Dies ist nach einer Erkrankung, nach einem schweren Unfall oder nach dem Verlust eines geliebten Menschen besonders wichtig. Lassen Sie sich verwöhnen und aufbauen, um neuen Lebensmut zu sammeln. Warum auch immer Sie den Weg nach Zalakaros suchen: Sie kehren wie neugeboren nach Hause zurück.

Wichtige Kuranwendungen in Bükfürdo
 

Kuranwendungen sind die wesentliche Grundlage für den Erholungsfaktor, den Sie bei Ihrem Aufenthalt erreichen möchten. Sie können sich für verschiedene Therapien entscheiden, die jede für sich heilsam sind und eine bestimmte Wirkung aufweisen. Beachten Sie, dass jede Therapiemaßnahme einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Somit können Sie von Ihrem betreuenden Team oder von den Medizinern den Vorschlag erhalten, verschiedene Kuranwendungen miteinander zu verbinden. Dahinter steht grundsätzlich die Erkenntnis, dass Körper und Geist eine Einheit darstellen und dass beides nur miteinander in Einklang zu bringen ist. Dies gilt unabhängig von der Erkrankung, unter der Sie leiden. Erfahren Sie mehr über fünf Anwendungen, die Sie im Kur Bad angeboten bekommen.

Medizinische Bäder
Schlammpackung
Kohlensäurebad
Tangentor
Gewichtsbad
Medizinische Bäder

Medizinische Bäder können auf eine ganz verschiedene Weise helfen, Schmerzen zu lindern und unangenehme Verspannungen zu lösen. Sie wirken sich außerdem sehr positiv auf mentale Probleme aus. Wenn Sie an Depressionen, depressiven Verstimmungen oder an starken Stimmungsschwankungen leiden, können medizinische Bäder mit Kräutern oder anderen belebenden Substanzen aus der Natur kleine Wunder bewirken. Sie reichen sich ein in den Bereich der Wellness, der Ihnen einfach nur guttut und der neue Kraft schenken soll. Medizinische Bäder sind einfach und effektiv anzuwenden. Das Bad wird durch das Fachpersonal vorbereitet. Es handelt sich um ein heißes Wannenbad, das Sie im besonderen Maße genießen werden. Während Ihres Aufenthalts werden Ihnen oftmals verschiedene medizinische Bäder angeboten, die in einem Einklang zueinander stehen.

Schlammpackung

Die Schlammpackung ist zur Anwendung auf der Haut konzipiert. Sie können diese Maßnahme nicht nur im Kurhotel, sondern auch in verschiedenen Hotels buchen. Schlammpackungen haben zweierlei Wirkungsweise: Sie heben die Stimmung, fördern die Entspannung und gelten somit als ein besonderes Verwöhnprogramm. Bei gesundheitlichen Einschränkungen kann die Schlammpackung jedoch noch eine weitere Wirkungsweise entfalten: Sie lindert Verspannungen, wirkt Schmerzen oder Blockaden entgehen. Zudem kann mit einer Schlammpackung erreicht werden, dass die Haut besser durchblutet wird. Dies steigert das Wohlbefinden, beugt Irritationen auf der Haut vor und sorgt für eine bessere Stimmung.

Kohlensäurebad

Kohlensäurebäder haben im Wellnessbereich einen festen Platz. Sie erfordern Erfahrung, gerade was die Mischung in dem Bad betrifft. So ist es wichtig, dass ein Gramm Kohlensäure auf ein Kilogramm Wasser trifft. Dies ist erforderlich, um die beste Wirkungsweise zu erzielen. Wenn Sie ein Kohlensäurebad als Therapiemaßnahme erhalten, kann dies bestimmte Gründe haben. Vielleicht leiden Sie unter Verspannungen, Schmerzen in den Gelenken oder einer schlecht durchbluteten Haut. Nach Unfällen oder Operationen können die Kohlensäurebäder bewirken, dass die Erholung und Regenerationsphase beschleunigt wird. Die Bäder können aber auch vorbeugend zum Einsatz kommen. Wenn Sie die Kur angetreten haben, um sich eine Auszeit von Ihrem stressigen Beruf zu gönnen oder nach einer Trennung beziehungsweise einem Schicksalsschlag neuen Lebensmut zu finden, geben Ihnen Kohlensäurebäder ein sehr angenehmes Gefühl der Erholung, von dem Sie langfristig profitieren.

Tangentor

Tangentor ist die Bezeichnung für eine Unterwassermassage, die mit einem harten Wasserstrahl durchgeführt wird. Wenn Sie sich für diese Art der Behandlung entscheiden, erleben Sie ein hohes Wohlbefinden und einen maximalen Erholungswert. Es ist notwendig, dass diese Behandlung von einem gut ausgebildeten medizinischen Personal durchgeführt wird. Dann können Sie erreichen, dass Schmerzen nicht mehr so stark nachwirken oder dass sich Blockaden lösen. Eine mehrmalige Anwendung innerhalb eines ganzheitlichen Programms ist empfehlenswert, um einen hohen Erholungswert zu erreichen.

Gewichtsbad

Das Gewichtsbad wird alternativ als subaquale Traktion bezeichnet. Dahinter verbirgt sich eine sanfte Streckung der Wirbelsäule, die unter Wasser durchgeführt wird. Dabei nutzen die Therapeuten die Schwerkraft des Wassers aus. Der Körper eines Menschen ist unter Wasser angenehm leicht, es kommt zu einem Auftrieb. Dies fühlt sich vor allem für Menschen mit Schmerzen in den Gelenken, im Rücken oder im Nacken angenehm an. Das Gewichtsbad kann bei der Anwendung einer passenden Methode die Bandscheiben entlasten. Dies ist vor allem bei Bandscheibenvorfällen, bei Operationen am Bewegungsapparat oder nach Krebserkrankungen von Vorteil.

Diese sechs Erkrankungen werden bei einer Kur behandelt

Wenn Sie sich für einen Aufenthalt im Kur Bad entscheiden, müssen Sie nicht an einer bestimmten Erkrankung leiden. Vielmehr ermöglicht Ihnen der Aufenthalt in einem Heilbad, bei verschiedenen Erkrankungen eine effektive Heilung oder zumindest eine Linderung der Schmerzen zu erreichen. Das Thermalwasser aus den natürlichen Quellen rund um den Ort steht in dem guten Ruf, besonders heilsam zu sein. Somit ist der Einsatz der Therapien bei verschiedenen Erkrankungen möglich. Die Hotels und Kureinrichtungen sind speziell auf Krankheiten dieser Organe und Körperregionen spezialisiert:

Nervensystem
Nervensystem
Hauterkrankungen
Hauterkrankungen
Magen-Darm-Erkrankungen
Magen-Darm-Erkrankungen
Erkrankungen des Bewegungsapparates
Erkrankungen des Bewegungsapparates
Urologische Erkrankungen
Urologische Erkrankungen
Gynäkologische Erkrankungen
Gynäkologische Erkrankungen

Es handelt sich um ein breites Feld an Erkrankungen, wobei sich die Behandlungen bei einem Großteil der medizinischen Bereiche an Frauen und Männer jeden Lebensalters richtet. Planen Sie einen Aufenthalt in einem der Kurhotels in Ungarn, spielt Ihre genaue Diagnose für die Aufstellung des Therapieplans eine wichtige Rolle. Grundsätzlich können Sie bei verschiedenen Symptomen und Erkrankungen auf eine Linderung der Schmerzen und eine Verbesserung Ihrer Leistungsfähigkeit und Ihrer mentalen Stärke hoffen.

Erlebnisbad für Familien
 

Wellness und Spaß gehören zu einem Aufenthalt an einem Kurort ebenso dazu wie die verschiedenen Kuranwendungen und ein individuelles Verwöhnprogramm. Sie treffen nicht nur allein oder mit Ihrem Partner eine gute Wahl, wenn Sie einen Aufenthalt in Zalakaros planen. Auch für Familien mit Kindern in jedem Lebensalter gibt es Attraktionen, die einen Urlaub in Ungarn unvergesslich werden lassen.

Campingplätze bei der Heil- und Thermalwelt
 

Sie wünschen sich keinen Hotelaufenthalt, sondern einen Campingurlaub? Dies ist Zalakaros kein Problem, denn es gibt verschiedene Campingplätze in der näheren Umgebung, die Ihnen eine gute Ausstattung in der Nähe der Thermalquellen bieten.

Ein schönes Mobilheim mit Holzveranda auf dem Campingplatz in Sarver
Gastronomie
Sehenswürdigkeiten

Gastronomie in Zalakaros

Sie lieben es, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen? Wenn Sie einen Urlaub oder einen Kuraufenthalt in Ungarn verbringen, haben Sie viele Möglichkeiten, die einheimische Gastronomie zu entdecken. Sie sollten nach Ihrer Kur nicht heimreisen, ohne einmal ein echtes feuriges ungarisches Gulasch probiert zu haben. Wenn Sie Fan der internationalen Küche sind, finden Sie in der Umgebung des Ortes verschiedene Gaststätten, die europäische und asiatische Spezialitäten anbieten.

Sehenswürdigkeiten

Eine der beliebtesten Attraktionen in der Region ist das Thermal Spa, das zu den schönsten in Europa gehört. Es wird von natürlichen Thermalquellen gespeist, die tief unter der einzigartigen Landschaft verborgen sind. Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, wird Sie ein Spaziergang durch den mehr als 750 Jahre alten Ort begeistern. Sie entdecken viele Zeugnisse der Vergangenheit, die Sie erleben und mit denen Sie sich auseinandersetzen können.

Wissenswertes und Tipps

Sie können ohne Auflagen oder Visum nach Ungarn reisen, denn das Land ist Mitglied der EU. Somit sind die Grenzen offen. Sie brauchen nur einen Personalausweis. Für Kinder ist ein Kinderausweis erforderlich. Grenzkontrollen gibt es nicht, da das Schengen-Abkommen für den grenzfreien Verkehr gilt.

Essen

Sie können sich im Hotel, aber auch in den verschiedenen Restaurants kulinarisch verwöhnen lassen. Entdecken Sie Neues und probieren Sie verschiedene Spezialitäten aus.

Währung

Vor Ort zahlen Sie in der einheimischen Währung Forint. Der Umtauschkurs schwankt, aber Sie bekommen in der Regel recht viel Geld für einen Euro. Der Umrechnungskurs liegt bei 0,0028 EUR für einen Forint.

Wetter

Das Wetter ist vor allem in den Monaten April bis September mild und angenehm. Allerdings kann es im Sommer sehr heiß werden. Wenn Sie die hohen Temperaturen nicht mögen, sollten Sie den Juli und August als Reisezeit meiden. Ansonsten ist der Kurort ein ganzjähriges Reiseziel.