Astoria Hotel & Medical Spa

Hotelinfo
Kurpakete
Heilprofile

Info

Das Kurhaus Astoria verfügt über eine sehr günstige Lage im Zentrum des Kurgebiets, direkt gegenüber der Mühlenkolonnade (Mlynska kolonada) mit Heilquellen. In fünf miteinander verknüpften Häusern, die in den Jahren 2020-2021 eine umfangreiche Rekonstruktion und Modernisierung durchgemacht haben, stehen insgesamt 142 Zimmer zur Verfügung.

Service

3 verbundene Speisesäle für insgesamt 152 Plätze befinden sich im 2. Stockwerk des Hotels mit schöner Aussicht auf die Mühlenkolonnade. Außerdem gibt es ein Geldwechselbüro, Safe im Zimmer oder an der Rezeption- kostenlos, Parkplätze und Garagen sind im Hotel Thermal (ca. 20 € pro Tag) verfügbar. Schwimmbad, Hallenbad (8m х 4m).

Lage

Das Hotel Astoria besteht aus insgesamt 5 miteinander verbundenen Bauwerken, die im Jahre 2020 rekonstruiert wurden und liegt direkt im Zentrum des Kurgebietes am Ufer des Flusses Teplá, gegenüber der Mühlekolonnade mit den warmen Wasserquellen.

Zimmer

142 Zimmer. Darunter gibt es Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer.
Alle Zimmer sind ausgestattet mit WC und Bad mit Duschkabine oder Badewanne, Bademantel, Telefon, Radio, Kühlschrank, Safe, SAT-TV, Föhn. Zustellbett nur in großen Zimmern möglich. Zimmer werden täglich aufgeräumt. Zweimal in der Woche werden Bade- und Handtücher gewechselt. Einmal in der Woche wird die Bettwäsche gewechselt.

Verpflegung

Angeboten werden Gerichte der tschechischen Küche und Diätkost.

  • Frühstücksbuffet: 07:30 bis 10:00 Uhr
  • Mittagessen: 11:30 bis 14:00 Uhr, Buffet.
  • Abendessen: 18:30 bis 20:00 Uhr, Buffet.

Kurulaub

  • Unterkunft mit Verpflegung (je nach gebuchter Leistung)
  • bis zu 10 Kuranwendungen pro Woche (Mo-Fr, außer An und Abreisetage sowie Feiertage)
  • Wellnessnutzung (Sauna, Whirlpool, Schwimmbad)
  • WLAN
  • Trinkkur
  • Gästebetreuung vor Ort

Klassische Kur

  • Unterkunft mit Verpflegung (je nach gebuchter Leistung)
  • bis zu 18 Kuranwendungen pro Woche (Mo-Fr, außer An und Abreisetage sowie Feiertage)
  • Wellnessnutzung (Sauna, Whirlpool, Schwimmbad)
  • WLAN
  • Trinkkur
  • Gästebetreuung vor Ort

Behandlungsmethoden: Akupunktur, Aquagymnastik, Aromabäder, Ärztliche Konsultation, Bad mit Zusätzen, Chinesische Massage, Diathermie, Diättherapie, EKG, Floating - Totes Meer, Gasinjektionen, Gymnastik, Heilgymnastik im Terrain, Inhalationen, Klassische Massage, Kryotherapie, Laser, Lymfoven- Druckmassage, Lymphdrainage, Magnetfeld Therapie, Magnetotherapie, Mineralbad, Mineralwasser-Trinkkur, Natürliche Kohlenwasserstoffbäder, Natürliche Thermalbäder, Parafinpackungen für Hände, Parafintherapie, Passives Turnen, Physiotherapie, Reflexmassage, Rehabilitationsschwimmen, Rehabilitationsturnen, Sauerstofftherapie, Sauna, Schottische Spritze, Sollux, Sprudel- und Perlbad, Turnen im Bassin, Ultraschall, Unterwassermassage, Whirlpool, Zahnspülung.

An folgenden Tagen erfolgen keine Kuranwendungen: 1.1., Karfreitag, Ostermontag, 1.5., 8.5., 5.7., 6.7., 28.9., 28.10., 17.11., 24-26.12.

Wichtig: Anzahl und Zusammenstellung der Anwendungen hängen vom aktuellen Gesundheitszustand des Gastes und von der Verschreibung des KUR-Arztes ab. Alle Anwendungen finden nur an Werktagen statt. An Samstagen, Sonntagen, Feiertagen sowie an An- und Abreisetagen werden keine Behandlungen durchgeführt. Bei einem Kuraufenthalt von weniger als 7, 14 oder 21 Nächten (jeweils keine volle Woche) reduziert sich die Anzahl der Anwendungen. Es besteht die Möglichkeit eine ärztliche Konsultation sowie individuelle Anwendungen vor Ort zu kaufen (je nach Verordnung des Arztes).

Indikationen

  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen des Verdauungssystems
  • Gallen- und Gallenwegeerkrankungen
  • Lebererkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • Obesität
  • Parodontose
  • Stoffwechselstörungen
  • Übergewicht
  • Diabetes mellitus
  • Zustände nach onkologischen Krankheiten

Kontraindikationen

  • Abhängigkeit von Alkohol und anderen Suchtstoffen
  • akute Anämie und Blutungen
  • akute Fieberprozesse und infektiöse Erkrankungen
  • bösartige Geschwüre während und nach der Behandlung mit Progression der Erkrankung
  • Herz- oder Niereninsuffizienz jeglicher Natur
  • Koronarsklerose mit Infarktgefahr
  • Schwangerschaft
  • sehr hohe Hypertonie oder Hypotension
  • sich häufig wiederholende profuse Blutungen aller Art
  • starke Immunschwäche
  • Tumorleiden
  • Unfähigkeit des selbstständige Gehens
  • Unfähigkeit zur Selbstbedienung
Tschechien